Grettstadt

Gartenbauverein Grettstadt sammelte Christbäume

Beim Sammeln achtete die Jungmannschaft auf den notwendigen Abstand. Im Bild (von links) Marcel Firsching, die Brüder Robert und Lukas Firsching, Maximilian Träger, Carlo Steinruck und Jan Roding.
Foto: Thomas Träger | Beim Sammeln achtete die Jungmannschaft auf den notwendigen Abstand. Im Bild (von links) Marcel Firsching, die Brüder Robert und Lukas Firsching, Maximilian Träger, Carlo Steinruck und Jan Roding.

Da der Vorstand des Vereins für Gartenbau trotz Corona nicht auf die Abholung der ausgedienten Weihnachtsbäume verzichten wollte, lief die diesjährige Aktion anders als gewohnt. Vorwiegend wurde im Familienverbund gesammelt: Thomas und Maximilian Träger, Michael und Marcel Firsching, Robert und Lukas Firsching stellten das Hauptkontingent der ehrenamtlichen Sammler. Hinzu kamen Jan Roding als Fahrer, sowie Carlo Steinruck und Peter Volz.

Es lagen zwar etwas weniger Bäume zur Abholung bereit, dafür waren aber XXL-Ausführungen dabei. So kamen wieder sechs Fuhren zusammen. Die Vorstände freuten sich, dass man auf diese Weise die 34. Auflage der kostenlosen Baumsammlung reibungslos abwickeln konnte. Die drei Fahrzeuge stellten Josef Lenhart und Familie Thomas und Maxi Träger zur Verfügung. Die sonst übliche Brotzeit nach getaner Arbeit musste diesmal entfallen, soll aber nachgeholt werden, wenn die Umstände es wieder zulassen.

Gewissenhaft wurden die Anlieferer von Gerhard Rock, seit 28 Jahren Herr der Gemeindedeponie Steinernes Löhlein, bei jeder Fuhre eingewiesen. Er nahm auch die von der Freiwilligen Feuerwehr Untereuerheim gesammelten Bäume in Empfang.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Grettstadt
Ruth Volz
Freiwillige Feuerwehr
Obst- und Gartenbauvereine
Untereuerheim
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!