Schweinfurt

Geballte Hilfe in Blau

Sechs Ehrenzeichen für Verdienste um das Bayerische Rote Kreuz und um das Technische Hilfswerk wurden im Landratsamt überreicht. Dabei waren (von links): BRK-Kreisvorsitzender Hartmut Bräuer, MdL Kathi Petersen, Matthias Hofmann (THW-Zugführer Gerolzhofen), Tobias Köberich (THW 25 Jahre), Uwe Hand (BRK stellvertretender Kreisbereitschaftsleiter), Reinhold Jünger (BRK 40 Jahre), Friedel Tellert (BRK Ehrenkreisbereitschaftsleiter), Herbert Barthel (BRK 40 Jahre), Hermann Eußner (BRK 40 Jahre), Karl-Heinz Saal (BRK 25 Jahre), Michael Knab-Ziegler (BRK 25 Jahre) und Landrat Florian Töpper.
Foto: Silvia Eidel | Sechs Ehrenzeichen für Verdienste um das Bayerische Rote Kreuz und um das Technische Hilfswerk wurden im Landratsamt überreicht. Dabei waren (von links): BRK-Kreisvorsitzender Hartmut Bräuer, MdL Kathi Petersen, Matthias Hofmann (THW-Zugführer Gerolzhofen), Tobias Köberich (THW 25 Jahre), Uwe Hand (BRK stellvertretender Kreisbereitschaftsleiter), Reinhold Jünger (BRK 40 Jahre), Friedel Tellert (BRK Ehrenkreisbereitschaftsleiter), Herbert Barthel (BRK 40 Jahre), Hermann Eußner (BRK 40 Jahre), Karl-Heinz Saal (BRK 25 Jahre), Michael Knab-Ziegler (BRK 25 Jahre) und Landrat Florian Töpper.

Die Kleidungsfarbe Blau dominierte bei dieser Feier im Landratsamt: Sie vereint die Hilfsorganisation des Bayerischen Roten Kreuzes und des Technischen Hilfswerks. Sechs Männer, die seit 25 und 40 Jahre ehrenamtlich und mit viel Engagement ihren Dienst dort verrichten, zeichnete Landrat Florian Töpper mit dem Ehrenzeichen am Bande des bayerischen Innenministers aus.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung