Schweinfurt

Geis-Gruppe verleiht Logistik-Förderpreis an Absolventen

Freude über den Logistik-Förderpreis der Geis-Gruppe: (von links) Julia Hirschmann, André Ruthemeyer, Dr. Johannes Söllner (Geschäftsführer der Geis Holding) und Selina Metz.
Foto: Katja Klein | Freude über den Logistik-Förderpreis der Geis-Gruppe: (von links) Julia Hirschmann, André Ruthemeyer, Dr. Johannes Söllner (Geschäftsführer der Geis Holding) und Selina Metz.

Dr. Johannes Söllner, Geschäftsführer der Geis Holding, verlieh zum dritten Mal den Logistik-Förderpreis der Geis-Gruppe, heißt es in einer Pressemitteilung. Im Rahmen der von Oberbürgermeister Sebastian Remelé initiierten Absolventenfeier ehrte er die drei Jahrgangsbesten des Logistik-Studiums an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt (FHWS). Den ersten Platz erreichte Selina Metz als beste Absolventin des Wintersemesters 2017/18. Die Plätze zwei und drei belegten André Ruthemeyer und Julia Hirschmann. Alle drei Studierenden erhielten bei der Preisübergabe im Alten Rathaus ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung