Brünnstadt

Gemeinde kauft Raiffeisengelände

Die Gemeinde Frankenwinheim hat das Gelände der Raiffeisenbank in Brünnstadt erwerben können.
Foto: Stefan Polster | Die Gemeinde Frankenwinheim hat das Gelände der Raiffeisenbank in Brünnstadt erwerben können.

In der letzten Gemeinderatssitzung gab Bürgermeister Herbert Fröhlich bekannt, dass die Gemeinde das Grundstück 84/2 in Brünnstadt erworben hat. Es ist das Raiffeisengelände. Im Hof vor dem Gebäude verlaufen die letzten Meter der Entsorgungskanäle für die benachbarte Kläranlage. So sichert man sich für die Zukunft weiter den unproblematischen Zugriff auf die Versorgungleitungen.Nach Bekanntgabe der Verkaufsabsicht durch die Bank gab es bei der letzten Bürgerversammlung der Gemeinde in Brünnstadt heftige Diskussionen und einen Leserbrief.So endet das Kapitel Raiffeisengelände für die Brünnstädter Bürger nun ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung