Schweinfurt

MP+Gericht muss entscheiden: Ist der Messerstecher wirklich schuldunfähig?

Ein 20-Jähriger soll Ende Juli 2021 während einer Feier heimtückisch auf einen 18-Jährigen eingestochen haben. Doch in welchem Zustand war er bei der Tat?
Symbolbild: Gericht/Justiz
Foto: rclassenlayouts (iStockphoto) | Symbolbild: Gericht/Justiz

Ein lustiger Abend sollte es werden – jetzt muss sich das Gericht in Schweinfurt damit beschäftigen.  Mehrere junge Männer im Alter zwischen 18 und 20 trafen sich am 31. Juli 2021 in Schweinfurt zum Plaudern, Spaß haben, "Chillen".Im Theaterpark kreiste eine Flasche Wodka, die Kumpels hörten Musik und verlegten die Party schließlich in ein Hotelzimmer nicht weit weg davon.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!