Schweinfurt

Glöckle als "Attraktiver Arbeitgeber" zertifiziert

Ute Primke (Leiterin Personalabteilung, links) und Carolin Glöckle (geschäftsführende Gesellschafterin der Unternehmensgruppe Glöckle).
Foto: Lena Pfister | Ute Primke (Leiterin Personalabteilung, links) und Carolin Glöckle (geschäftsführende Gesellschafterin der Unternehmensgruppe Glöckle).

Die Unternehmensgruppe Glöckle aus Schweinfurt ist von "Great Place to Work" als "Attraktiver Arbeitgeber" zertifiziert worden. Carolin Glöckle, geschäftsführende Gesellschafterin der Unternehmensgruppe Glöckle, freut sich, dass die Mitarbeitenden in einer anonymen Befragung so gut bewertet haben.

Das Zertifizierungsprogramm "Great Place to Work" ist ein internationales Forschungs- und Beratungsinstitut, das in rund 60 Ländern Unternehmen dabei unterstützt, ihre Unternehmens- und Arbeitsplatzkultur zu entwickeln. Bestandteile seien ein unabhängiges, anonymes Feedback der Mitarbeitenden und die Analyse von Maßnahmen und Programmen der Personalarbeit, wie es im Presseschreiben von Glöckle heißt. Die Auszeichnung wird für ein Jahr vergeben.

Es gab bereits eine Mitarbeiterbefragung

Die Unternehmensgruppe Glöckle führte die Mitarbeiterbefragung zum zweiten Mal durch. Besonders erfreulich: Im Vergleich zur letzten Befragung schnitt das Unternehmen noch besser ab – mit dem Ergebnis "sehr gut".

Bei der Mitarbeiterbefragung wurden laut Presseschreiben verschiedenste Aspekte rund um den Arbeitsplatz abgeklopft: Wie ist die Kommunikation zwischen Mitarbeitenden und Führungskräften? Bekommen die Mitarbeiter faires Feedback, das sie weiterbringt? Wie wertschätzend und respektvoll ist der Umgang miteinander? Ist die Führungsebene an neuen Ideen interessiert? Wie ist die Stimmung im Team? Wie viel Wert legt der Arbeitgeber auf Gesundheit und Wohlbefinden?      

"Wir hatten uns intensiv mit den Ergebnissen der letzten Befragung befasst", wird Carolin Glöckle zitiert. Seitdem lege das Unternehmen unter anderem noch größeres Augenmerk auf interne Kommunikation oder werden Führungskräfte und Mitarbeitende noch zielgerichteter geschult. Das Zertifikat sei Motivation und Ansporn zugleich, den eingeschlagenen Weg beizubehalten, wie es abschließend heißt.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Schweinfurt
Arbeitgeber
Arbeitsorte
Mitarbeiter und Personal
Unternehmensgruppen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!