Schweinfurt

GNTM: Julias Model-Traum endet bei der Berlin Fashion Week

Ein Job bei Wolfgang Joop und ein Walk vor Publikum: Die Berlin Fashion Week hatte für die Kandidatinnen einiges zu bieten. Und am Ende hatte Heidi kein Foto für Julia aus Schweinfurt.
Wie schlägt sich Julia F. aus Schweinfurt in der achten Folge von "Germany's next Topmodel"?
Foto: Richard Hübner/ProSieben | Wie schlägt sich Julia F. aus Schweinfurt in der achten Folge von "Germany's next Topmodel"?

"Es ist meine erste Kollektion, für die ich wirklich die Zeit hatte, die eine Kollektion braucht", sagte Wolfgang Joop zu Beginn der achten Folge von "Germany's next Topmodel - by Heidi Klum". Da braucht es natürlich selbstbewusste, coole Mädchen, die die Kreationen auf dem Laufsteg der Berlin Fashion Week präsentieren. Und deshalb lud der Designer und ehemalie GNTM-Juror die Topmodel-Kandidatinnen zu einem Casting in sein Potsdamer Atelier.Doch der Runway-Job bei Wolfgang Joop war für die verbliebenen Kandidatinnen nicht die einzige Chance auf einen Job: Der Casting-Marathon führten Julia F.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!

Auch interessant