Lülsfeld

MP+"Go&Change": Ermittlungen eingestellt, aber kein Persilschein

Ein Jahr lang wurde gegen die Gemeinschaft, die in Lülsfeld lebt, ermittelt. Sexualisierte Gewalt und Drogenmissbrauch standen im Raum. Zu diesem Fazit kommt die Staatsanwaltschaft.
Das ehemalige Kloster Maria Schnee in Lülsfeld (Lkr. Schweinfurt) wird von der Gemeinschaft 'Go&Change' bewohnt.
Foto: ArchivSilvia Gralla | Das ehemalige Kloster Maria Schnee in Lülsfeld (Lkr. Schweinfurt) wird von der Gemeinschaft "Go&Change" bewohnt.

Die Staatsanwaltschaft Schweinfurt hat die Ermittlungen gegen Verantwortliche der Gemeinschaft "Go&Change", die das ehemalige Kloster Maria Schnee in Lülsfeld bei Gerolzhofen (Lkr. Schweinfurt) bewohnt, eingestellt. Das teilte der Leitende Oberstaatsanwalt Axel Weihprecht gegenüber dieser Redaktion mit.Drogenfund konnte niemandem zugeordnet werdenDie Behörde hatte vor mehr als einem Jahr die Ermittlungen aufgenommen. Anlass war ein Bericht dieser Redaktion, in dem ehemalige Mitglieder unter anderem von sexualisierter Gewalt und Drogenkonsum bei "Go&Change" berichteten.

Weiterlesen mit MP+