Grettstadt

MP+Grettstadt: Bankgebäude soll zur Praxis werden

Mehr als nur einen Hoffnungsschimmer gibt es bei der landärztlichen Versorgung für Grettstadt und Umgebung. Die Gemeinde ist nun offiziell und notariell beglaubigt Eigentümerin des ehemaligen VR-Bank-Gebäudes, gleich neben dem Rathaus. Dies teilte Bürgermeister Ewald Vögler dem Gemeinderat mit.Im Erdgeschoss will sich ein junger Mediziner niederlassen, der die Selbstständigkeit ansteuert. Dass er kommt, scheint sicher, ansonsten dämpfte Vögler etwas die Erwartungen. Ein paar Hürden gebe es noch. Läuft alles rund, könnte die Praxis im nächsten Frühjahr öffnen, nach dem Umbau.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!