Euerbach

Halt' doch mal an ..

..
Foto: Barbara Göbel | ..

Gerade noch die letzten Aufgaben erledigt, Telefonate geführt und Unerledigtes in die richtigen Bahnen gelenkt, … jetzt bin ich raus… ich lege den Alltag in seiner ganzen Überfülltheit kurzzeitig ab. All die erstickten Tage, vollgepackt mit pflichtbewussten Erledigungen. Es ist Zeit für eine Entrümpelung und ich gönne mir diese Auszeit. Kein Wellness-Wochenende im herkömmlichen Sinn. Ich breche auf zu einer Wallfahrt. Viel braucht es dafür nicht, einen Rucksack mit dem Nötigsten, Proviant und ordentliches Schuhwerk. Die Vorfreude auf diese Tage mündet langsam in eine angenehme Leichtigkeit. Merklich gelange ich in einen Flow, mein angestrengter Blick weicht sanft in weiche Züge und wenn ich mich so umschaue, so sehe ich in froh gestimmte Gesichter. Gedanken kommen und gehen lassen, das Entdecken zulassen, ein Phänomen, das beim Laufen in der gerade erwachenden Natur ohne Zutun einfach entsteht.

Wohl mit einem Augenzwinkern bemerkte Pfarrer Markus Grzibek im Wallfahrergottesdienst, am über 900 Meter hohem Kreuzberg sei man dem Himmel etwas näher als zu Hause. Dem Himmel näher sein, ist es das, was wir suchen? Wo doch der Himmel eigentlich in uns ist. Wir nur davon Gebrauch machen müssen. Vielleicht braucht es einen anderen Blickwinkel, offene Augen, den Blick fürs Wesentliche. Impulse, die er uns mit auf den Weg gibt.

Bei der diesjährigen Wallfahrt haben sich 44 Menschen auf den Weg gemacht. Einige sind Teilstrecken gelaufen, machen die ganze Strecke, also vier Tage. Der jüngste Teilnehmer ist neun Jahre alt, die Älteste 80 Jahre. Eine Wallfahrt verbindet.

Von: Barbara Göbel (für die Pfarrgemeinde St. Michael, Euerbach)

Weitere Artikel
Themen & Autoren / Autorinnen
Euerbach
Pressemitteilung
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 50 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!