Schweinfurt

MP+"Healing": Einzigartiges Spielerlebnis im Weltkriegsbunker

Vor Ort im Spitalseebunker in Schweinfurt oder weltweit online kann Healing an den Augustwochenenden gespielt werden. Doch worum geht es bei diesem neuartigen Spiel überhaupt?
Zahlreiche Räume im Spitalseebunker stehen den Teilnehmenden beim Spiel 'Healing' zur Verfügung. Die Räume wurden extra eingerichtet, jeder hat ein anderes Motto. Das Foto zeigt die Bar, sie dient aber nur als Spielkulisse, echte Getränke wird es dort nicht geben.
Foto: Anand Anders | Zahlreiche Räume im Spitalseebunker stehen den Teilnehmenden beim Spiel "Healing" zur Verfügung. Die Räume wurden extra eingerichtet, jeder hat ein anderes Motto. Das Foto zeigt die Bar, sie dient aber nur als Spielkulisse, echte Getränke wird es dort nicht geben.

Unter dem Titel "Healing" findet im August ein einzigartiges Kunstprojekt statt. Es handelt sich um eine Mischung aus Installation und Live-Rollenspiel. Die Hälfte der Teilnehmenden spielt Healing im zum Spielset umgebauten Spitalseebunker in Schweinfurt, die andere Hälfte online, und zwar weltweit. Healing wird von den Machern als die schillerndste und unbarmherzigste Unterhaltungsshow der Welt bezeichnet.

Weiterlesen mit MP+