Schweinfurt

Heeresstraße: Alter Vertrag regelt Rechte der Bauern

Für den Verkehr gesperrt: Die Heeresstraße (rechts im Bild).
Foto: Luftbilder Müller | Für den Verkehr gesperrt: Die Heeresstraße (rechts im Bild).

Bei der Frage der Nutzung der Heeresstraße durch die Landwirtschaft bringt ein alter Vertrag ein Stück weit Klärung. Der Vertragstext beinhaltet eine ausdrückliche Regelung für die Belange der Landwirtschaft. Beim intensiven Durchsehen und Recherchieren in alten Unterlagen ist in der Gemeinde Dittelbrunn zwischenzeitlich ein Kaufvertrag von 1957 aufgetaucht, mit dem die Heeresstraßenabschnitte auf Dittelbrunner Gemarkung von der Flurbereinigungsgenossenschaft Dittelbrunn an die Bundesfinanzverwaltung verkauft wurden. Nutzungsrecht der Landwirte eindeutig formuliert Der Vertragstext beinhaltet eine ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung