Oberspiesheim

MP+Heftiger Ehestreit: Den Ehemann mit High Heels getreten

Ganz und gar nicht friedlich verlief das Osterfest bei einem Ehepaar in Oberspiesheim. Am Abend von Ostersonntag kam es zu einem heftigen Streit, der erst von der alarmierten Polizei geschlichtet werden konnte. Beide Eheleute hatten am Abend reichlich Alkohol getrunken. Dies dürfte auch der Grund gewesen sein, warum ein Streit entstand und schließlich die 53-jährige Ehefrau ihrem drei Jahre jüngeren Ehemann zunächst mehrfach ins Gesicht schlug und anschließend auch mit ihren High Heels gegen den Oberschenkel trat. Da der Mann seine Frau nicht beruhigen konnte, verständigte er die Polizei. Der Ehemann musste in Folge des Angriffs mit Verletzungen in ein Schweinfurter Krankenhaus eingeliefert werden. Seine Ehefrau wurde aufgrund ihres psychischen Ausnahmezustands in ein Nervenkrankenhaus eingeliefert. Sie erwartet nun ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung.
Symbolbild: Rettung/Notarzt
Foto: Carsten Rehder (dpa) | Symbolbild: Rettung/Notarzt

Ganz und gar nicht friedlich verlief das Osterfest bei einem Ehepaar in Oberspiesheim. Am Abend von Ostersonntag kam es zu einem heftigen Streit, der erst von der alarmierten Polizei geschlichtet werden konnte. Beide Eheleute hatten am Abend reichlich Alkohol getrunken. Dies dürfte auch der Grund gewesen sein, warum ein Streit entstand und schließlich die 53-jährige Ehefrau ihrem drei Jahre jüngeren Ehemann zunächst mehrfach ins Gesicht schlug und anschließend auch mit ihren High Heels gegen den Oberschenkel trat. Da der Mann seine Frau nicht beruhigen konnte, verständigte er die Polizei.

Weiterlesen mit MP+