Schweinfurt

Herzschwäche früh behandeln

senior man suffering from bad pain in his chest       -  Herzschwäche wird oft zu spät diagnostiziert. Deswegen ist es wichtig, auf Warnzeichen zu achten.
Foto: SymbolGetty Images | Herzschwäche wird oft zu spät diagnostiziert. Deswegen ist es wichtig, auf Warnzeichen zu achten.

In Deutschland leben schätzungsweise zwei bis drei Millionen Menschen mit einer chronischen Herzschwäche, fast 45 000 sterben jährlich daran. Herzschwäche ist der häufigste Grund für Krankenhauseinweisungen, jedes Jahr müssen rund 444 000 Patienten stationär behandelt werden. „Viele Betroffene und ein komplexes Thema“, umreißt Prof. Dr. Karl Mischke, Chefarzt der Medizinischen Klinik I des Leopoldina, seinen Vortrag „Das schwache Herz“ beim Leo Arzt-Patienten-Seminar.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!

Auch interessant