Oberschwarzach

„Historisches“ Stroh ausgeräumt

Die Zehntscheune wird geräumt: Das Bild zeigt den Abtransport des 60 Jahre alten Strohs durch den Schlosseingang.
Foto: Guido Plener | Die Zehntscheune wird geräumt: Das Bild zeigt den Abtransport des 60 Jahre alten Strohs durch den Schlosseingang.

gp) Für den Tag des offenen Denkmals haben sich die Verantwortlichen des Fördervereins Schloss Oberschwarzach viel vorgenommen. Da die zum Schloss gehörige Zehntscheune, in der ehemals Getreide, Kraut und vieles andere gelagert wurde, für das Ereignis zur Bewirtschaftung genutzt werden soll, sind die Aufräumarbeiten dafür voll im Gang.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung