Gerolzhofen

Höchste rotarische Auszeichnung für Arnulf Koch

Für seine IT-Verdienste im Distrikt sowie auf bundesdeutscher Ebene wurde Arnulf Koch in Altenburg mit dem „Paul-Harris-Fellow“ ausgezeichnet. Von links: Elmar Zoepf, Governorin Christine Büring, Arnulf Koch und Bernhard Kulisch.
Foto: Patrick Shaw | Für seine IT-Verdienste im Distrikt sowie auf bundesdeutscher Ebene wurde Arnulf Koch in Altenburg mit dem „Paul-Harris-Fellow“ ausgezeichnet. Von links: Elmar Zoepf, Governorin Christine Büring, Arnulf Koch und Bernhard Kulisch.

Für seinen großen Einsatz und seine langjährige Tätigkeit wurde Arnulf Koch auf der Rotary-Distriktskonferenz in Altenburg ausgezeichnet. Zehn Jahre lang übte Koch das Amt des „DICO“ (District Internet and Communication Officer) sowie einige Jahre das des stellvertretenden bundesweiten DICO-Sprechers aus. Der DICO unterstützt die Clubs des gesamten Distrikts in Fragen des Internetauftritts und des Daten-Verwaltungsprogramms RO.CAS. Zu Kochs Ehrung reiste sogar der Sprecher aller 15 deutschen Rotary-DICOs, Bernhard Kulisch aus Stuttgart, an und ließ die Jahre und die Arbeit mit Arnulf Koch Revue ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung