Schweinfurt

Honky Tonk unplugged mit Steffi List

Steffi List und  Ralf Hofmann beim Thekengespräch.
Foto: Hendrik Holnäck | Steffi List und  Ralf Hofmann beim Thekengespräch.

Geschätzt 3000 Zuschauer haben die erste Folge von honky tonk® unplugged mit Matze Rossi und Anton Mangold gesehen. Am Samstag, 15. Mai, 19.30 betritt nun Steffi List die Bühne im Schweinfurter Studio Halle36.live. Begleitet wird sie von ihrem langjährigen Wegbegleiter Andy „Wuschi“ Meyer, der selbst als Mitglied vieler Bands in der Region bekannt ist.

Auch Steffi List lässt sich auf ein Thekengespräch mit Ralf Hofmann im Stattbahnhof ein. Diese Gespräche seien bewusst ohne journalistische Distanz geführt, so Ralf Hofmann in einer Presseinformation. Die beiden sprechen über Steffi Lists Selbstverständnis auf der Bühne, ihr großes soziales Engagement und aber auch über ihren ersten Facebook-Shitstorm und weitere, interessante Themen.

Ergänzt wird die zweite Sendung durch die Schweinfurter Formation Sondermarke, eine deutschsprachige Indie-Rockband um Sänger und Gitarrist Bernhard Wegner-Schmidt. Ihr Song „Rucksack voller Steine“ wurde jüngst als „Song des Jahres Alternative“ von der deutschen Popstiftung ausgezeichnet. 

Empfohlen wird, den kostenlosen Stream über die Homepage www.binlivedabei.de auf einem Ausgabegerät mit guter Soundqualität anzuschauen. 

Am 22. Mai folgt eine Sendung mit Mad Bob und Petra Eisend, am 29. Mai ein Honky Tonk® Review und honky tonk® unplugged best of. Bereits gelaufene Sendungen sind auf www.event.halle36.live zu sehen.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Schweinfurt
Gitarristen
Ralf Hofmann
Songs
Steffi List
Sänger
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!