Hambach

Im Zoogeschäft wurden 2020 die Hamster knapp

Kreuz- und Querdenker des Hambacher Carneval-Vereins: Der Till aus Hamich hält auch online einiges "im Kopf net aus".
Foto: Uwe Eichler | Kreuz- und Querdenker des Hambacher Carneval-Vereins: Der Till aus Hamich hält auch online einiges "im Kopf net aus".

Es gibt ihn noch, den Kompromiss zwischen Fans von Impfpapst Bill und Narrenpredigten à la Attila. In Hambach hat sich "der Till" zu Wort gemeldet, vielgebuchter HCV-Büttenredner, der zu dieser Jahreszeit eigentlich von einem Faschingsauftritt zum nächsten eilen würde. Allerdings entfallen 2021 auch am Marienbach sämtliche Sitzungen. Was den "Till aus Hamich", alias HCV-Präsident Peter Halbig, nicht daran hindert, mit einer Cyber-Bütt viral zu gehen, die gerade per WhatsApp die Runde macht. Die komplette Rede soll es zeitnah auf www.hcv-hambach.de geben.

"Helau ihr Narren, leider nicht im Saal, sondern von zu Hause und das digital, grüßt, aus Hamich, euch der Till, der trotz allem euch berichten will." In Bayern ist gerade Schicht im Schacht, aus ist es mit Frisur und Fosenacht: "Manche fragen sich perplex, was ist dann los mit Gruppensex." Inzidenzien, Mutationen, R-Wert, Quarantäne, Evaluationen: die Fachbegriffe flogen einem nur so um die Ohren, ebenso wie die Namen der Epidemiologen, mit oder ohne Fliege. Gehortet wurde 2020 auch, nicht nur Klopapier: "Die Zoogeschäfte ham geschnauft, sogar Hamster waren ausverkauft". Ach ja: "Wie überall auf dieser Welt, sind die Großen wieder besser gstellt. TUI und Konsorten erhalten Milliarden. Nur die Kleinen müssen warten."

Von Politik bis Fußball

Aufgespießt werden Impfstoff-Stau, Coronapartys, Reichsbürger und Coronaleugner, mit wenig Abstand Richtung QAnon oder zu den Braunen: "Zu den Querdenkern sag ich's frei heraus, ihr könnt nicht mal denken geradeaus!" Vorm Superwahljahr hat sich einiges getan: "Friedrich Merz, der Eierkopf, verlor gegen Armin Laschet, den armen Tropf." Hoffentlich ist der Name "Lasch-et" kein Programm, im Duo mit Spahn?!  Weg vom Fenster sind Philipp Amthor, "der Geleckte", die "Blendgranate" AKK, oder Uschi von der Leyen, als "Haarsprayfraa in Brüssel".

"Wenn du denkst, es geht nicht blöder, kommt um die Ecke Maggus Söder." Womöglich wird  Angies Charmeur vom Schloss Herrenchiemsee demnächst auch noch "König von Deutschland"? Die roten Genossen: "Ham sich selber abgeschossen". Auch der Habeck überzeugt den Hamicher nicht so wirklich. Ach, wenn bloß die Merkel unsre Mutti bliebe!

"Normalo" Till langt sich öfters an den Kopf, bei Fußballer-Sonderrechten etwa oder "Niveaclown" Jogi: "Beim 0:6 gegen Spanien sah man allenthalben, dass die Abstandsregeln wurden eingehalten." Donald Trump stürmte zuletzt das Kapitol (da war noch mal die Birne hohl), vom Hubsi Oiwanger gabs Opfelsaft, die AfD richtete sich komplett selber hin: "Black Lives Matter gab es fast in jeder amerikanischen Stadt. Wo jede Familie mehr einsatzfähige Waffen als die Bundeswehr hat." 2021 kann da nur noch besser werden: "Alles andre wär ein Graus und sowas hielst's im Kopf net aus."

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Hambach
Uwe Eichler
Alternative für Deutschland
Amthor
Armin Laschet
Bundeswehr
Deutsche Königinnen und Könige
Digitaltechnik
Donald Trump
Epidemiologen
Friedrich Merz
Quarantäne
TUI AG
Waffen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!