Niederwerrn

Jahresversammlung des SV umfasste zwei Geschäftsjahre

Am 26. September fand die Jahresversammlung des SV Oberwerrn in der SVO-Halle statt. Aufgrund der Versammlungsbeschränkungen durch die Pandemie umfasste die Versammlung zwei Geschäftsjahre. Eröffnet wurde die Versammlung vom Ehrenvorsitzenden Peter Wenzel, der neben dem Totengedenken auch auf den notwendigen Pächterwechsel, (Wiedereröffnung der SVO-Gaststätte am 27. Oktober) bedingt durch den Tod des langjährigen Pächters "Tasso" einging. Den Sportbericht trug Martin Madei vor.Durch die Quotenregelung des BFV wurde der Abstieg der I. Mannschaft verhindert.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!