Wipfeld

Kabarett Cherubim spielte in St. Ludwig vor vollem Haus

Auch demonstriert wurde auf der Bühne. Von links: Michael Moser,  Ingrid Schreiner, Gabriele Michelfeit, Lambert Zumbrägel, Peter Langer und Maria Schmid.
Foto: Werner Osterhaus | Auch demonstriert wurde auf der Bühne. Von links: Michael Moser,  Ingrid Schreiner, Gabriele Michelfeit, Lambert Zumbrägel, Peter Langer und Maria Schmid.

Nach 35 erfolgreichen Jahren startete das unterfränkische kirchliche Kabarett Cherubim seine Abschiedstournee mit ihrem 13. und letzten Programm „Jetzt reicht`s“ im ausverkauften Theatersaal des AWZ (Antonia-Werr-Zentrum) von St. Ludwig. Diese Informationen entstammen einer Pressemitteilung des Antonia-Werr-Zentrums.Nach zweijähriger, coronabedingter Zwangspause spielte Kabarett- Cherubim erstmals vor „maskiertem“ Publikum. Das tat allerdings der Stimmung im Publikum und der Spiellust der AkteurInnen keinen Abbruch.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!