Schweinfurt

Jörg Limberg ist neuer Kreischef des Hotel- und Gaststättenverbands

Der neue BHG-Kreisvorstand: (von links) Geschäftsführer Michael Schwägerl, Bezirksvorsitzender Thomas Dauenhauer, der neue Vorsitzende Jörg Limberg mit Kassier Gerhard Gutbrod und Stellvertreter Max Matreux.
Foto: Hans-Peter Hepp | Der neue BHG-Kreisvorstand: (von links) Geschäftsführer Michael Schwägerl, Bezirksvorsitzender Thomas Dauenhauer, der neue Vorsitzende Jörg Limberg mit Kassier Gerhard Gutbrod und Stellvertreter Max Matreux.

Jörg Limberg steht neu an der Spitze der Kreisstelle Schweinfurt im BHG/DEHOGA Bayern, dem Bayerischen beziehungsweise Deutschen Hotel- und Gaststättenverband. Der Schweinfurter Gastronom wurde bei den Nachwahlen ohne Gegenstimme in sein neues Amt gewählt. Wegen einiger Rücktritte waren bei der Jahreshauptversammlung des Kreises (Stadt und Landkreis) Neuwahlen notwendig geworden.Vor zwei Jahren wählten die Hoteliers und Wirte Sabine Böhm (Madenhausen) als Nachfolgerin von Edmund Beck an die Spitze des Kreisverbands.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung