Gerolzhofen

Kommentar: Ein solcher Mann kann kein Vorbild für uns sein

Zu den neuen Forschungsergebnissen aus dem Leben des Heimatdichters Nikolaus Fey
Auch in Gerolzhofen ist eine Straße nach Nikolaus Fey benannt, dessen braune Vergangenheit nun Forschungsergebnisse darlegen.
Foto: Klaus Vogt | Auch in Gerolzhofen ist eine Straße nach Nikolaus Fey benannt, dessen braune Vergangenheit nun Forschungsergebnisse darlegen.

Es ist eine besondere Ehre, wenn eine Straße nach einer Persönlichkeit benannt wird. Diese Person erhält eine öffentliche Vorbildfunktion und wird auf einen Sockel gehoben. Deshalb muss man eine besondere Sorgfalt an den Tag legen, wenn es um die Vergabe von neuen, personenbezogenen Straßennamen geht. Gleiches gilt aber auch bei der Überprüfung schon bestehender Straßennamen, wenn sich neue Erkenntnisse bezüglich der Vita des Geehrten ergeben. Die Grundsatzfrage muss immer heißen: Hat der Geehrte die besondere Ehre tatsächlich verdient? Oder: Kann der Namensgeber noch als Vorbild dienen?

Klaus Vogt
Foto: Theresa Müller | Klaus Vogt

Als man, beginnend in den 60er-Jahren des vergangenen Jahrhunderts, in nicht wenigen Orten Unterfrankens Straßen nach Nikolaus Fey benannte, stand die ehrlich gemeinte Würdigung seiner unbestrittenen Verdienste um den Dialekt und die typische Lebensart Mainfrankens im Mittelpunkt. Man wusste damals schon, dass Frey auch eine dunkle Seite, eine braune Vergangenheit hatte. Aber man stufte ihn wohlwollend als bloßen Mitläufer ein, von denen es ja angeblich Millionen gab.

Doch gerade bei den Mitläufern muss man genau hinschauen. Denn es ist ein Unterschied, ob Menschen in einer Diktatur den Machthabern nur die nötigsten Zugeständnisse machen, um den Alltag für sich und die Familie einigermaßen erträglich zu machen, oder ob man sich den Machthabern aktiv anbiedert und ihnen aus innerster Überzeugung dient. Nikolaus Fey war kein bloßer Mitläufer, wie seine von den Wissenschaftlern jetzt aufgedeckte Rolle im besetzten Polen zeigt.

Ein solcher Mann kann kein Vorbild für unsere Zeit sein. Sein Name hat auf Straßenschildern nichts verloren.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Gerolzhofen
Dingolshausen
Schwebheim
Klaus Vogt
Diktatur
Forschungsergebnisse
Heimatdichter
Lebensweisen
Mainfranken
Nikolaus Fey
Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler
Öffentlichkeit
Überzeugung
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!