Schweinfurt

Ladendetektiv verhindert Zigarettendiebstahl

Bei einem Diebstahl am Mittwoch gegen 17.15 Uhr in einem Einkaufsmarkt in der Hauptbahnhofstraße in Schweinfurt, arbeitete offensichtlich ein 18-Jähriger mit einem 24-jährigen Landsmann zusammen. Wie die Polizei berichtet, nahm der Eine zwei Packungen Zigaretten aus dem Warenträger, überreichte diese an den Zweiten, welcher dann an der Kasse vorbei ging, um das Geschäft zu verlassen, während der Erste weiterhin in der Schlange an der Kasse anstand.

Pech für die beiden war: Sie wurden hierbei von einem Ladendetektiven beobachtet. Ihm gelang es auch, den Mann mit den Zigaretten anzuhalten. Beide Männer wurden zur Anzeige gebracht und gegen sie ein Hausverbot ausgesprochen. Der Wert des Diebesgutes belief sich auf neun Euro.

An Schal und Mütze die Etiketten abgerissen

Im gleichen Markt war schon um 11.45 Uhr ein Mann aufgefallen, die an einem Schal und an einer Mütze die Etiketten abriss und diese anlegte beziehungsweise aufsetzte – noch vor der Kasse. Nach der Kasse darauf angesprochen, fanden sich in der Tasche des Mannes zudem einige Dosen mit alkoholhaltigen Getränken. Diese stammten ebenfalls aus dem Laden und waren wie die Mütze und der Schal von ihm nicht bezahlt worden, meldet die Polizei.

Der Polizei sei der Ladendieb nicht unbekannt, heißt es im Pressebericht. Da der Mann noch den einen oder anderen Fall offen hat, werden in naher Zukunft alle Fälle zusammen verhandelt werden. Bis dahin zumindest, wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Schweinfurt
Diebesgut
Ladendiebinnen und Ladendiebe
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!