Schweinfurt

Landesturnfest: Schweinfurt in sportlicher Partystimmung

Seit Donnerstag hält das Landesturnfest die Stadt in Bewegung. Neben den sportlichen Wettbewerben macht vor allem das Rahmenprogramm das Breitensport-Event zum Volksfest.
Der Funke springt über: Während Schüler der 'Kleinen Nestler Schule' aus München die Bühne mit ihrem Showtanz rocken, machen diese Mädchen vom Sportverein Holzkirchen spontan vor der Bühne mit.
Foto: Anand Anders | Der Funke springt über: Während Schüler der "Kleinen Nestler Schule" aus München die Bühne mit ihrem Showtanz rocken, machen diese Mädchen vom Sportverein Holzkirchen spontan vor der Bühne mit.

Bewegung ist mehr als Sport. Zum Beispiel auch Rucksäcke tragen, Luftmatratzen aufpumpen, Bänke aufstellen und Kartons voller Lebensmittel schleppen. Solcherart Bewegung war reichlich angesagt, als am Mittwochabend die Aktiven des Landesturnfestes ihre Quartiere in den Schulen bezogen. So zum Beispiel mehr als 30 Studenten der Universität Eichstädt-Ingolstadt die es sich im Alexander-von-Humboldt-Gymnasium gemütlich machten. Erfahrene Turnfestgänger, wie Klaus Lutter sagte, der die Studenten begleitete, zumal die Uni regelmäßig ihre Studierenden zu Events dieser Art schicke. Bleiben Sie auf dem Laufenden ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung