Schweinfurt

Landkreis erneut auf Platz drei im bundesweiten Schuldneratlas

"Erfreuliche Zahlen" meldet der Landkreis in einer Pressemitteilung: Im aktuellen Ranking des alljährlichen Schuldneratlasses (Herausgeber: Creditreform Wirtschaftsforschung) liege der Landkreis Schweinfurt – unter den insgesamt 401 Landkreisen und kreisfreien Städten – erneut bundesweit auf Platz 3. Damit habe er seine sehr gute Position aus den Vorjahren behauptet. Trotz Corona-Krise sei die Überschuldung in Unterfranken erneut leicht gesunken. Im Landkreis Schweinfurt seien laut Schuldneratlas 2020 nur noch 4,95 Prozent der Privatpersonen überschuldet.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung