Landratswahl: Töpper schafft Sensationssieg

So sehen Sieger aus: Der künftiger Landrat Florian Töpper und SPD-Kreisverbandsvorsitzende Schweinfurt-Stadt, Kathi Petersen.
Foto: Holger Laschka | So sehen Sieger aus: Der künftiger Landrat Florian Töpper und SPD-Kreisverbandsvorsitzende Schweinfurt-Stadt, Kathi Petersen.

Der Landkreis Schweinfurt bekommt am 1. Februar 2013 einen neuen Landrat: Florian Töpper (SPD/Grüne) triumphierte am Sonntag völlig überraschend gegen Amtsinhaber Harald Leitherer (CSU). Eine Sensation ist das Resultat: Töpper holte 57,7 Prozent der Stimmen, Leitherer nur 42,3 Prozent. Allerdings lag die Wahlbeteiligung bei niedrigen 42,2 Prozent.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung