Schweinfurt

Leserforum: Alle waren stolz, Sachsler zu sein

Zum Artikel "Viel Zuspruch für die Initiative" vom 18. November erreichte die Redaktion folgende Leserzuschrift.

Haben diese Parteien und Gruppierungen keine anderen Sorgen als das Thema Willy Sachs (Ehrenbürger und Stadion)? Wo war der Aufschrei der SPD und der Gewerkschaften, als Schröder den größten Sozialabbau in der BRD machte (Altersvorsorge)? Wo ist jetzt die lautstarke Unterstützung für die Auto-/Zubringerindustrie usw.? Da sollten sie ihre ganze Energie einsetzen und nicht mit Themen von vor 75 Jahren.

Wollen sie unseren Enkeln wirklich einreden (Gehirnwäsche), dass ihr von ihren Großvätern und Vätern erarbeiteter Wohlstand auf dem Fundament von Nazis und Kriegsverbrechern aufgebaut ist. Meine Großeltern, Eltern, Onkel und Tanten haben alle beim Sachs gearbeitet und sich nach dem Krieg einen bescheidenen Wohlstand auf die damalige Zeit aufgebaut. Alle waren Gewerkschafter und froh, wieder in einem auch sozialen Unternehmen arbeiten zu können.

Ich möchte erinnern an die Weihnachts- und Osterfeiern und Stadtranderholung für Kinder, das war schon etwas für die damalige Zeit, und alle waren stolz, Sachsler zu sein. Damit ist keineswegs die Parteizugehörigkeit der Schweinfurter Großindustriellen entschuldigt, aber hatten sie eine andere Möglichkeit, als in diesen Räderwerk der Nazis mitzuspielen? Ich denke nein.

Die Frage ist ja, wo fängt man an und wo hört man auf! Ich bin davon überzeugt, wenn man eine Umfrage unter Bürgern und Gewerkschaftsmitgliedern machen würde, müssten die Antragsteller ihren Antrag in die Mülltonne werfen.

PS: Ich bin seit 45 Jahren IG Metaller.

Peter Greubel

97508 Grettstadt

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Schweinfurt
Altersversorgung und Altersvorsorge
Eltern
Gewerkschaften
Großeltern
Kriege
Kriegsverbrecher
Nationalsozialisten
Opas
SPD
Sozialabbau
Väter
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (1)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!