Luftangriff 1943: Mutter hatte keinen Schutzengel

Hauptangriffsziel: die Industrieanlagen. Am 17. August 1943 war der erste Luftangriff auf Schweinfurt.
Foto: Stadtarchiv | Hauptangriffsziel: die Industrieanlagen. Am 17. August 1943 war der erste Luftangriff auf Schweinfurt.

Neulich, Treff mit der Kissinger Verwandtschaft. Irgendwie kommen wir auf die Luftangriffe auf Schweinfurt, den Krieg. Kinder waren sie damals alle, erlebten den Krieg in Kissingen nicht so hautnah wie die in Würzburg und Schweinfurt. Aber sie erinnern sich noch gut an die brennenden Christbäume, mit denen die Piloten bei Nachtangriffen ihre Ziele markierten. Und an die Luftschutzkeller, die Sirenen. Sirenengeheul, das hat immer noch etwas Bedrohliches, auch wenn das alles 70 Jahre her ist.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung