Schweinfurt

Manege frei im Mitmachzirkus "ZappZarap"

Lichterzauber am Ende der Sommerferien: Der Zirkus ZappZarap lud in die Manege ein.
Foto: Uwe Eichler | Lichterzauber am Ende der Sommerferien: Der Zirkus ZappZarap lud in die Manege ein.

Am Anfang wurde erst einmal mit Chemie "gezaubert", vor dem Zelt des Kinderzirkus "ZappZarap", auf der großen, geräumigen Wiese neben der Albert-Schweitzer-Schule. Vor dem Eingang gab es am Samstag Coronatests, die Pandemieregeln wurden beim Sommerferien-Programm der Stadt groß geschrieben.42 Kinder durften dann zum großen Finale am Ende der Sommerferien (virenfreie) Manegenluft schnuppern. Eine Woche lang wurden die kleineren und größeren Kunststücke einstudiert, mit Seil und Trapez, Fackel und Balancier-Ball, Jonglagen oder Hula-Hoop-Reifen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!