Werneck

Markt Werneck lässt drei neue E-Ladesäulen aufstellen

Markt Werneck lässt drei neue E-Ladesäulen aufstellen
Foto: Patty Varasano

Mit einer vorhabenbezogenen Änderung des Bebauungsplans "Nord" will der Gemeinderat in Eßleben eine bauliche Abrundung des nördlichen Ortsrands erzielen. Dort gibt es zwei Grundstücke, die der Eigentümer mit einem Bungalow bebauen will. Eine entsprechende Bauvoranfrage hatte der Eigentümer vor einem Jahr gestellt, da es derzeit keine Bauplätze im Ort gibt.

Der Rat sprach sich in seiner jüngsten Sitzung für die Aufstellung der vierten Änderung des Bebauungsplanes "Nord" aus und stimmte der vorgestellten Planung zu. Notwendig ist die Änderung, weil das Satzungsgebiet derzeit als Grünfläche ausgewiesen ist. Der geplante Bungalow soll ein Satteldach mit einer Dachneigung von 30 bis 40 Grad und eine Ziegeleindeckung bekommen. Auf Vorschlag der Verwaltung soll das Baufeld eng an das geplante Vorhaben angepasst werden. Die Erschließung erfolgt über die vorbeiführende B 19.

Murmeltier und Waldhäuschen

Bekannt gab Bürgermeister Sebastian Hauck in nichtöffentlicher Sitzung getroffene Beschlüsse. Demnach bekam die Überlandzentrale (ÜZ) Mainfranken den Auftrag für drei weitere E-Ladesäulen. Die geplanten Standorte sind beim Pendlerparkplatz an der A 70, außerdem bei einem Parkplatz in Schraudenbach sowie an der Ecke Edeka/dm im Gewerbegebiet "Spitzäcker" in Werneck.

Mit der Sanierungs-Planung der von-Helmholtz-Straße in Ettleben wurde das Ingenieurbüro Weimann beauftragt. Außerdem wurde die Erschließungsplanung für den zweiten Bauabschnitt im Baugebiet "Oberer Point" in Schnackenwerth an das Büro Auktor Ingenieure vergeben.

In Auftrag gegeben hat der Rat für 53 335 Euro auch die Spielgeräte beim Mehrgenerationenpark Eßleben. Neben der Spielanlage Murmeltier zählen dazu ein Generationenschwinger, Federwippe, Waldhäuschen und ein Miniwipper.

Weitere Artikel
Themen & Autoren / Autorinnen
Werneck
Eßleben
Ettleben
Schraudenbach
Gerald Gerstner
Bauabschnitte
Bauwesen und Bauwerke
Bebauungspläne
Ettleben
Ingenieurbüros
Ingenieure
Sanierungsplanung
Schraudenbach
Spielgeräte
Stadträte und Gemeinderäte
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!