Schweinfurt

Masken für pflegende Angehörige

Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege hat nach der Ausgabe von FFP2-Masken an Bedürftige nun mitgeteilt, dass auch pflegende Angehörige kostenlose FFP2-Masken erhalten sollen, die durch die jeweiligen Kommunen verteilt werden. Ein Versand ist nicht möglich, da der Stadt Schweinfurt keine Information über die Pflegebedürftigkeit der Bürger vorliegt.

Die Stadtverwaltung hat daher eine Ausgabe von Montag, 25. Januar, bis Donnerstag, 28. Januar, jeweils von 8.30 bis 16 Uhr auf dem Volksfestplatz (Marktmeisterbüro) organisiert. Es können insgesamt 4064 FFP2-Masken ausgegeben werden. Jeder Hauptpflegende erhält kostenlos drei FFP2-Masken.

Erforderlich ist die Vorlage des Schreibens der Pflegekasse mit Feststellung des Pflegegrades des Pflegebedürftigen. Dieses Schreiben ist zwingend im Original mitzubringen. Voraussetzung ist ebenfalls, dass die pflegebedürftige Person ihren Hauptwohnsitz in der Stadt Schweinfurt hat. 

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Schweinfurt
Bürger
Coronavirus
Die Armen
Pflegebedürftigkeit
Pflegeversicherungen und Pflegekassen
Stadt Schweinfurt
Städte
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!