Schweinfurt

Medienmobil bietet Hilfe bei der Impfanmeldung

Seit Jahresbeginn ist das Medienmobil der Offenen Sozialen Dienste der Diakonie unterwegs. Es bietet Schulungen für das Handy, das Tablet und das Internet an sich an.
Mit dem Medienmobil unterwegs, von links: Christiane Fellows, Gloria Mac Lachlan und Conny Hüntink.
Foto: Gloria Mac Lachlan | Mit dem Medienmobil unterwegs, von links: Christiane Fellows, Gloria Mac Lachlan und Conny Hüntink.

Das Handy oder das Tablet sind längst nicht allein in der Jugend und bei den unter 60-Jährigen ein Muss, inzwischen haben die neuen Medien auch die Älteren erreicht. Längst aber noch nicht alle. Die Furcht vor der Technik ist nach wie vor weit verbreitet. Und hier setzt eine neue Initiative der Diakonie, genauer gesagt des Mehrgenerationenhauses am Martin-Luther-Platz an.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!