Michelau

Michael Wolf ist neuer Bürgermeister in Michelau

Mit einem so großen Vorsprung hatte selbst Bürgermeisterkandidat Michael Wolf nicht gerechnet.
Manuel Mannichl (links) gratuliert dem neuen Michelauer Bürgermeister Michael Wolf. 
Foto: Robert Neubig | Manuel Mannichl (links) gratuliert dem neuen Michelauer Bürgermeister Michael Wolf. 

Bei der Bürgermeisterwahl der Gemeinde Michelau siegte Michael Wolf mit deutlichem Vorsprung vor seinem Mitbewerber Manuel Mannichl. Der bisherige Bürgermeister Siegfried Ständecke war nicht mehr angetreten.

Wolf errang 64,49 Prozent der Stimmen, Mannichl kam auf 35,51 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 76,60 Prozent.

Er freute sich, dass die Wählerinnen und Wähler ihm das Vertrauen geschenkt haben. Mit einem so großen Vorsprung habe er nicht rechnen können. Sein Ziel als Bürgermeister sei nun eine gute Zusammenarbeit mit allen Bürgerinnen und Bürgern, sowie mit den örtlichen Vereinen und den Mitgliedern des Gemeinderats.

Manuel Mannichl gratulierte noch am Sonntagabend fair Michael Wolf zu seinem Wahlsieg. Mannichl sagte, die Wählerinnen und Wähler hätten sich entschieden und er akzeptiere selbstverständlich deren Entscheidung. Er sei sich sicher, dass Michael Wolf als Bürgermeister in den kommenden sechs Jahren alles geben wird, um die kommenden großen Herausforderungen zu bewältigen.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Michelau
Robert Neubig
Bürgermeisterwahlen
Gemeinde Michelau
Kommunalwahl 2020 im Landkreis Schweinfurt
Michael Wolf
Siegfried Ständecke
Wahlbeteiligung
Wahlsiege
Wähler
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!