Ebertshausen

Mit sieben Autos zur Ferienspaß-Anmeldung

Von Erfolgen in der Drogenbekämpfung berichtete Bürgermeisterin Birgit Göbhardt im Jahresbericht der Auftakt-Bürgerversammlung. Auf der alten Deponie bei Hesselbach wurde eine kleine "Haschisch-Plantage" ausgehoben: "Das Zeug, das dort herumgelegen war, haben wir mit in den Bauhof genommen", so die Rathauschefin. "Ich meine natürlich die Werkzeuge." Der Fund sorgte zumindest im Pfarrheim für ein breites Lächeln beim Vortrag für rund 40 Besucher. Insgesamt 390 Bürger leben in Ebertshausen, ein leichtes Plus. Allgemein hat die Gemeinde ihre Finanzlage konsolidiert. 11,5 Millionen Euro liegen im Haushalt.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung