Schonungen

Mitgliederversammlung der "Sozialstation Liborius Wagner Schonungen e.V."

Im Bild die Vorstandschaft (von links): 2. Vorsitzender Horst Fambach, Pflegedienstleiterin Heike Nebes, Vorsitzender Dr. Michael Wahler, Kassiererin Karina Schäfer und Schriftführer Stefan Roßkopf
Foto: Heinz-Georg Wahler | Im Bild die Vorstandschaft (von links): 2. Vorsitzender Horst Fambach, Pflegedienstleiterin Heike Nebes, Vorsitzender Dr. Michael Wahler, Kassiererin Karina Schäfer und Schriftführer Stefan Roßkopf

Bei der Mitgliederversammlung der Sozialstation Liborius Wagner am 21. Juli im Pfarrheim Schonungen blickte der 2. Vorsitzende Horst Fambach auf die letzten zwei Jahre zurück.  In diese Zeit fielen der Umzug in die neuen Räume in der Sattlerstraße 3a in Schonungen und deren Eröffnung, die Feier des 40-jährigen Bestehens im September 2019, die Auswirkungen der Corona-Pandemie und den überraschenden Tod der Vorsitzenden Johanna Niklaus.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung