Schweinfurt

Nach Fahrradunfall: Passanten hoben Auto an, um Verletzte zu befreien

Die 26-jährige Mutter von drei Kindern, die am Montag von einem Auto angefahren wurde, konnte das Krankenhaus wieder verlassen. Wie kam es zu dem Unfall?
Fahrradunfall       -  Fahrradunfall (Symbolfoto).
Foto: dpa | Fahrradunfall (Symbolfoto).

Die junge Frau hat wohl Riesenglück gehabt, als sie am Montagabend mit ihrem Fahrrad und einem Anhänger, in dem zwei ihrer Kinder saßen, unter ein Fahrzeug geriet. Eine Polizeistreife war zufällig in der Nähe. Die Beamten konnten den Unfallhergang selbst zwar nicht beobachten, sie hörten aber die aufgeregten Stimmen von Unfallzeugen, sagte Polizeisprecher Michael Zimmer auf Anfrage.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung