Euerbach

MP+Staatsanwaltschaft Schweinfurt klagt Rentner wegen Mordes an

Vier Monate nach dem Tod einer 65-Jährigen wurde Anklage gegen ihren Mann erhoben. Das Gericht soll klären: Was passierte an einem Adventabend in der Garage in Euerbach (Lkr. Schweinfurt)?
Lässt das Landgericht Schweinfurt die Anklage gegen einen 70-jährigen Rentner zur Verhandlung zu? Die Staatsanwaltschaft geht von Mord aus.
Foto: Horst Breunig | Lässt das Landgericht Schweinfurt die Anklage gegen einen 70-jährigen Rentner zur Verhandlung zu? Die Staatsanwaltschaft geht von Mord aus.

Das furchtbare Ende des Streits eines Ehepaares aus Euerbach im Landkreis Schweinfurt hat jetzt schwerwiegende Folgen. Bei der Auseinandersetzung vor vier Monaten war die 65-jährige Ehefrau zu Tode gekommen. Ihr 70-jähriger Mann soll sich nun dafür vor Gericht verantworten: Die Staatsanwaltschaft Schweinfurt klagt ihn des Mordes an, bestätigt der Leitende Oberstaatsanwalt Axel Weihprecht auf Anfrage dieser Redaktion.Für das Opfer kam jede Hilfe zu spätAm 16. Dezember 2021 war kurz vor Mitternacht bei der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Unterfranken ein Notruf eingegangen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!