Dittelbrunn

Naturparadies Brönnhof

Weites Land: über 600 Hektar groß ist die Freifläche im Zentrum des ehemaligen Truppenübungsplatzes. Für Radfahrer und Wanderer gibt es feste Wege.
Foto: Anand Anders | Weites Land: über 600 Hektar groß ist die Freifläche im Zentrum des ehemaligen Truppenübungsplatzes. Für Radfahrer und Wanderer gibt es feste Wege.

Die Startphase mit den einjährigen Pachtverträgen für das Freigelände auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz Brönnhof ist zum Jahreswechsel ausgelaufen. Seither hat die Redaktion viele Reaktionen gesammelt, hat Kritik, vor allem jedoch Zustimmung notiert, – auch und gerade bei Wanderern und Radlern auf dem Brönnhof. Zusammengekommen ist ein ganzes Bündel von Fragen. Antworten auf die 25 wichtigsten Punkte gab jetzt ein Gespräch mit dem zuständigen Bundesforstamt Reußenberg in Hammelburg, das sich um die Verpachtung und den Naturschutz auf dem Brönnhof kümmert. Vorwürfe gegen Pferdehalter haltlos ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung