Werneck

Neue Spinde für die Feuerwehr

Bekannt gab Bürgermeister Sebastian Hauck in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats die Beschlüsse aus der vorherigen nichtöffentlichen Sitzung: Demnach bekam eine Firma aus Eßfeld den Auftrag für die Erstellung eines Feuerwehrbedarfsplans für die Ortsteilwehren. Die Feuerwehr Eßleben bekommt neue Spinde von einer Firma aus Stuttgart. Auch mit der Pfahlgründung für den Kindergartenneubau in Ettleben wurde eine Firma beauftragt. Kosten wurden nicht genannt.

Außerdem wurden für die Erneuerung des Blockheizkraftwerks bei der Kläranlage erforderliche Planungen an zwei verschiedene Planungsbüros vergeben: Eines wurde mit der maschinentechnischen Ausrüstung beauftragt, eines mit der elektrotechnischen Einbindung des BHKW. Den Auftrag für die Ausführungsplanung für die Wegesanierung beim Friedhof Schraudenbach bekam ein drittes Planungsbüro.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Werneck
Gerald Gerstner
Bürgermeister und Oberbürgermeister
Ettleben
Schraudenbach
Stadträte und Gemeinderäte
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!