Abersfeld

Neustart im November: Der Malteser-Bus macht wieder Einkaufsfahrten

Bitte einsteigen: Wie Rosa Heusinger (zweite von links) aus Abersfeld werden ab Freitag, 5. November, in allen Ortsteilen der Gemeinde Schonungen Senioren und Personen mit körperlicher Einschränkung zu einer Einkaufsfahrt abgeholt. Mit im Bild (von links): Hanne Margraf, Roland Mantel und Hildegard Mantel.
Foto: Rita Steger-Frühwacht | Bitte einsteigen: Wie Rosa Heusinger (zweite von links) aus Abersfeld werden ab Freitag, 5. November, in allen Ortsteilen der Gemeinde Schonungen Senioren und Personen mit körperlicher Einschränkung zu einer Einkaufsfahrt abgeholt. Mit im Bild (von links): Hanne Margraf, Roland Mantel und Hildegard Mantel.

"Niemand soll im Alter oder bei gesundheitlichen Einschränkungen einsam bleiben." Das sei das erklärte Ziel des Malteser-Ortsverbandes Abersfeld. Deshalb kam zu anderen Angeboten für die Bevölkerung 2011 der "Einkaufsbus" hinzu. Jeden ersten und zweiten Freitag im Monat wurden angemeldete Fahrgäste aus der Pfarreiengemeinschaft kostenlos mit dem Malteser-Bus von zuhause abgeholt und zum Einkaufen in ein Einkaufszentrum nach Schonungen gefahren."Zu Coronazeiten seit März 2020 wurden die Einkaufsfahrten zum Einkaufsservice umfunktioniert.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!