Schweinfurt

OB Remelé bei Lanz: Statt Corona-Held eher Randfigur

In der Nacht zum Donnerstag trat Schweinfurts OB-Sebastian Remelé in der ZDF-Talkshow Markus Lanz auf. Eingeladen als Vorbild in der Pandemie-Bekämpfung, kam alles anders.
Schweinfurts Oberbürgermeister Sebastian Remelé in der ZDF-Talkshow Markus Lanz .
Foto: Josef Schäfer | Schweinfurts Oberbürgermeister Sebastian Remelé in der ZDF-Talkshow Markus Lanz .

Der Schweinfurter OB Sebastian Remelé (CSU) war in der Nacht zum Donnerstag Gast in der ZDF-Talkshow Markus Lanz. Angekündigt war er quasi als Leuchtturm in der Bekämpfung der Corona-Pandemie, nachdem Schweinfurt jüngst den niedrigsten Ansteckungswert aller deutscher Kommunen hatte. Der Beginn der Live-Sendung aus Hamburg war abhängig von der Pressekonferenz von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) nach der Ministerpräsidentenkonferenz zur Corona-Pandemie am späten Mittwochabend, deren Eingangs-Statement das ZDF live übertrug.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat