Dittelbrunn

Panzerpiste sorgt für Erschütterungen

Noch ist die Schranke oben: Die künftige Schranke an der Heeresstraße, Höhe B 286, empört vor allem betroffene Landwirte.
Foto: Uwe Eichler | Noch ist die Schranke oben: Die künftige Schranke an der Heeresstraße, Höhe B 286, empört vor allem betroffene Landwirte.

Gemeinderätin Marion Hofmann ist am Ratstisch eigentlich nicht für heftige Gefühlsausbrüche bekannt. Zum Abschluss der Gemeinderatssitzung (die jetzt zweimal im Monat stattfindet) wurde sie dennoch emotional – nachdem auf Höhe des Kynologischen Clubs sowie der Schnellstraßen-Unterführung Schranken installiert worden sind. Diese sollen nun auf Wunsch der BImA, als zuständige Bundes-Immobilienverwaltung, heruntergelassen werden, offiziell aus Gründen von Wasserschutz und Verkehrsicherheit.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung