Gochsheim

Polizisten vermuten eine Fahrt unter Drogen

Bei einer Verkehrskontrolle am Dienstagabend gegen 19.20 Uhr in der Grettstadter Straße in Gochsheim kam den Beamten aufgrund körperlicher Auffälligkeiten beim Fahrer der Verdacht auf eine Fahrt unter Drogeneinfluss. Ein Geruch nach Marihuana und Tests verstärkten den ersten Eindruck, heißt es im Polizeibericht. Auf einen Urintest wollte sich der Fahrer aber nicht einlassen. Daher wurde auf der Dienststelle eine Blutentnahme angeordnet. Die Auswertung dauert noch einige Tage. Den Führerschein darf der Fahrer behalten, bis das Ergebnis vorliegt. Seinen Fahrzeugschlüssel stellten die Beamten aber so lange sicher, bis Drogen im Körper abgebaut sein dürften. Je nach dem Ergebnis der Blutuntersuchung droht dem Mann ein Fahrverbot.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Gochsheim
Beamte
Blutentnahme
Blutuntersuchungen
Drogeneinfluss
Marihuana
Polizeiberichte
Polizistinnen und Polizisten
Verkehrskontrollen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!