Schweinfurt

Referenten im Amt bestätigt

Anna Barbara Keck, Jürgen Montag, Jan von Lackum und Ralf Brettin wurden vom Stadtrat für weitere sechs Jahre bestätigt - allerdings mit unterschiedlichen Ergebnissen.
Seit zwei Jahren werden bei den Haushaltsberatungen der Stadt Schweinfurt die Zahlen und Investitionen in einem neuen Format präsentiert. Die Referenten-Riege sowie der OB stimmen sich dabei sehr eng ab.
Foto: Oliver Schikora | Seit zwei Jahren werden bei den Haushaltsberatungen der Stadt Schweinfurt die Zahlen und Investitionen in einem neuen Format präsentiert. Die Referenten-Riege sowie der OB stimmen sich dabei sehr eng ab.

"Wir sind ein Team" - im Fall der Verwaltungsspitze der Stadt mit Oberbürgermeister Sebastian Remelé (CSU) und seinen vier Referenten, den berufsmäßigen Stadträten Anna Barbara Keck, Jan von Lackum, Ralf Brettin und Jürgen Montag, ist das nicht nur dahingesagt, sondern zu beobachtende Realität. Bei der in der letzten Stadtratssitzung des Jahres 2018 terminierten Neuwahl der Referenten - ihre Amtszeit endet regulär Ende Juli 2019 - für weitere sechs Jahre bis 31. Juli 2025 waren mangels weiterer Kandidaten keine Überraschungen zu erwarten.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung