Sara, Jakob, Lore, Julius: vier Lebensgeschichten

Sara, Jakob, Lore, Julius: vier Lebensgeschichten

„Mitten unter uns – Landjuden in Unterfranken“ heißt eine Ausstellung, die noch bis zum 25. Mai im Landkreis Schweinfurt zu sehen ist. Derzeit macht sie Station in der evangelischen Kirche St. Michael in Gochsheim. Der Besucher wird mitten im Kirchenschiff begrüßt von lebensgroßen menschlichen Silhouetten aus Stahl. „Ich bin Sara – man kennt mich als Ärztin“, erzählt die Frauengestalt. Ihr Wissen habe sie nicht von einer Universität. Jüdische Ärzte lernten meist bei ihren Vätern, erfährt der Leser. Von dem Verdienst als Arzt habe man aber nicht leben können, weshalb ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung