Schweinfurt

MP+Schöll und Christoffel: Ende des öffentlichen Streits?

Der Kreisvorsitzende des Handelsverbandes sowie der Vorsitzende von "Schweinfurt erleben" hatten sich mehrmals öffentlich kritisiert. Nun ist ein Ende in Sicht, vorerst.
Entspannt, wie auf dem Foto von 2015, wird man Axel Schöll (links) und Werner Christoffel aktuell nicht gemeinsam sehen.
Foto: Vladimir Budin | Entspannt, wie auf dem Foto von 2015, wird man Axel Schöll (links) und Werner Christoffel aktuell nicht gemeinsam sehen.

So ganz ohne Spitzen ging es dann doch nicht. Nach einem medial ausgetragenen Schlagabtausch in den vergangenen Wochen zeigten sich sowohl Axel Schöll, Kreisvorsitzender des Handelsverbandes, und Werner Christoffel, Vorsitzender der Werbegemeinschaft "Schweinfurt erleben", gegenüber dieser Redaktion bemüht, den öffentlichen Disput zu beenden. Sie hatten sich gegenseitig falsches Vorgehen während der Corona-Krise vorgeworfen. Nun wollen es beide, zumindest in der Öffentlichkeit, gut sein lassen.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat