Schonungen

Schonunger Bibliothek mit „Lesezeichen“ ausgezeichnet

Das Foto zeigt von links bei der Preisübergabe Bürgermeister Stefan Rottmann, Büchereileitung Cornelia Walter und Frank Schneider (Kommunalmanagement Bayernwerk).
Foto: Claudia Scheuring | Das Foto zeigt von links bei der Preisübergabe Bürgermeister Stefan Rottmann, Büchereileitung Cornelia Walter und Frank Schneider (Kommunalmanagement Bayernwerk).

Lesebegeisterte in Schonungen dürfen sich auf neue Bücher freuen: Die Gemeindebibliothek erhält eines der mit jeweils 1000 Euro dotierten „Lesezeichen“. Frank Schneider, vom Kommunalmanagement des Bayernwerks, hat den Preis an Cornelia Walter, Leiterin der Gemeindebibliothek und Bürgermeister Stefan Rottmann, übergeben. Schonungen überzeugte mit seiner Bewerbung um das Preisgeld, insbesondere durch eine moderne, gut strukturierte Bibliothek und ein engagiertes Büchereiteam. Mit dem Preisgeld können neue Bücher und Medien angeschafft werden.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung