Schweinfurt

MP+Schweinfurt: Besuch beim größten IT-Aufbereiter Europas

IT-Geräte nicht wegwerfen, sondern aufbereiten und weiterverwenden: Das ist die Mission von Michael Bleicher und bb-net. Wie das geht, zeigte er Digitalministerin Bär.
Die Firma bb-net im Schweinfurter Maintal recycelt  IT-Geräte und bereitet sie auf. Details erklärte Firmengründer Michael Bleicher Digitalministerin Dorothee Bär und der Bundestagsabgeordneten Anja Weisgerber, beide CSU. 
Foto: Anand Anders | Die Firma bb-net im Schweinfurter Maintal recycelt  IT-Geräte und bereitet sie auf. Details erklärte Firmengründer Michael Bleicher Digitalministerin Dorothee Bär und der Bundestagsabgeordneten Anja Weisgerber, beide CSU. 

Nachhaltigkeit, Digitalisierung und Innovationskraft: Drei Begriffe, die  die Firma bb-net im Schweinfurter Maintal sehr gut beschreiben. Davon überzeugte sich Digitalministerin Dorothee Bär gemeinsam mit der Bundestagsabgeordneten Anja Weisgerber. bb-net gilt als größter IT-Aufbereiter in Europa. Michael Bleicher, der den Betrieb mit noch nicht mal ganz 16 Jahren gegründet hat, gab einen Einblick in den Kreislauf, den seine Firma angestoßen hat. Und in die Mission des Teams.  Ökologische, soziale und wirtschaftliche Lösungen bietet bb-net an.  Auch Datenlöschung gehört zum Angebot.

Weiterlesen mit MP+