Schweinfurt

Schweinfurt: Betrunken und unter Drogeneinfluss mit dem E-Scooter unterwegs

Drei betrunkene E-Scooter-Fahrer, einen 29-jährigen Mann sowie eine 30- und 27-jährige Frau, stoppte die Polizei am Sonntag um 3 Uhr auf der Maxbrücke in Schweinfurt. Der 29-Jährige hatte 0,72 Promille im Blut, die 30-Jährige 0,64 Promille. Gegen sie wird ein Ermittlungsverfahren wegen einer Verkehrsordnungswidrigkeit eingeleitet. Die 27-Jährige musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen, da bei ihr 1,28 Promille gemessen wurden. Sie bekommt eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.Nur eine Stunde später zog die Polizei einen weiteren E-Scooter-Fahrer in der Werner-von-Siemens-Straße aus dem Verkehr.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!