Schwemmelsbach

Seit 50 Jahren eine Bereicherung für das ganze Dorf

Eines der ersten Bilder des jungen Schwemmelsbacher Musikvereins aus dem Gründungsjahr 1972. Rechts im Hintergrund die Baracke des Sportvereins, die anfangs als Probenraum genutzt wurde.
Foto: Musikverein Schwemmelsbach | Eines der ersten Bilder des jungen Schwemmelsbacher Musikvereins aus dem Gründungsjahr 1972. Rechts im Hintergrund die Baracke des Sportvereins, die anfangs als Probenraum genutzt wurde.

Die Blasmusik hat in Schwemmelsbach eine lange Tradition. Bereits 1918 wurde die "Schwemmelsbacher Blechmusik" bekannt. Diese spielte in einer sogenannten Harmoniebesetzung. Dazu gehörten neben den gängigen Blasinstrumenten auch eine Geige sowie eine Bassgeige. Durch den Krieg wurde die Gruppe jäh getrennt. Nach 1945 war die Musik wieder gefragt, sodass sich eine neue Formation bildete.Ein neues Kapitel der örtlichen Musikgeschichte wurde dann am 26. Februar 1972 – also heute vor genau 50 Jahren – aufgeschlagen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!